Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Pro-Ject RPM 1.3 Genie piano-schwarz

299,00 €

inkl. MwSt.

Verfügbar
Versandbereit in 3 Werktagen

Lieferung
versandkostenfreie Lieferung mit Standardversand
Lieferung bis: Montag, 23.09.2019 Bestellen Sie innerhalb von 7 Stunden und 23 Minuten mit Standardversand.
versandkostenfreie Lieferung mit Standardversand
Neuware
originalverpackte Neuware | 24 Monate gesetzliche Gewährleistung | 14 Tage kostenfreie Rücksendung
Telefon Sie erreichen uns für Beratung und Kundenservice unter:
03741 / 28 974 18 Montag - Freitag
10:00 - 18:00 Uhr
zum Ortstarif Festnetz
LiveChat Sprechen direkt mit unserem Kundenservice via Chat.
Hier klicken für LiveChat Montag - Freitag
10:00 - 18:00 Uhr
Neuware: 24 Monate gesetzliche Gewährleistung
Pro-Ject RPM 1.3 Genie Radikal und kompromisslos auf Klang zu möglichst geringem Preis... mehr

Pro-Ject RPM 1.3 Genie

Radikal und kompromisslos auf Klang zu möglichst geringem Preis getrimmt. Die Form des Chassis mit entkoppeltem Motor, das invertierte Lager und der völlig neu konstruierte Tonarm, ergeben ein echtes Klangwunder, wenn man den Preis des RPM 1.3 berücksichtigt!  

Produkthighlights

Laufwerk  

  • Ein leise laufender Synchronmotor mit einem zweistufigen Pulley treibt über einen außen laufenden Silikon-Riemen den Plattenteller an.  
  • Der Antriebsmotor hat keine mechanische Verbindung zum Chassis, was die Übertragung von Vibrationen unterbindet.  
  • Der Plattenteller besteht aus einem feingewuchteten, aus verdichteten Holzfasermaterial gedrehtem Teller, und einer Filzmatte.  
  • Eine in einer Sinterbronzebuchse drehende Edelstahlachse bildet auf einer polierten Metallkugel laufend das invertierte Plattentellerlager.  
  • Über das mit vergoldeten Cinch-Buchsen und einer Masseklemme ausgestattete Anschlussterminal können individuelle NF-Kabel zum Phonoeingang des Verstärkers eingesetzt werden.  
  • Ausgelagertes Netzteil zum Schutz vor mechanischen und elektromagnetischen Störungen. 

 

Tonarm 8,6 S  

  • Lieferung mit montiertem und justiertem MM-Tonabnehmer Ortofon 2M Red  
  • Headshell und Tonarmrohr sind aus einem Stück Aluminium gefertigt.  
  • Zwei gehärtete, in Kugellagern laufende Edelstahlspitzen bilden die horizontalen Tonarmlager.  
  • Das Gegengewicht ist durch exzentrische Montage zur Plattentellerebene hin abgesenkt; dadurch sind günstige Hebelkräfte beim Abspielen welliger Platten gewährleistet.  
  • Die massive Tonarmbasis bietet eine Verstellmöglichkeit der Arbeitshöhe des Tonarms und somit eine  
  • Einstellmöglichkeit des vertikalen Abtastwinkels (VTA).  
  • Gegengewicht für Tonabnehmer von 4 - 9g Gewicht beiliegend, für Tonabnehmer von 8 - 15g Gewicht optionales Zubehör.  
  • Das Tonarmrohr kann nach Lösen einer Schraube verdreht werden. Dies macht trotz des festen Headshells eine horizontale (Azimut-) Justage des Tonabnehmers möglich.  
  • Die hochwertige Innenverdrahtung besteht aus hochflexiblen, versilberten Solid-Core Reinkupferkabeln mit Teflonisolierung. 
weiterlesen
Technische Daten Pro-Ject RPM 1.3 Genie Montierter Tonabnehmer Ortofon 2M Red... mehr

Technische Daten Pro-Ject RPM 1.3 Genie

  • Montierter Tonabnehmer Ortofon 2M Red
  • Geschwindigkeiten 33 / 45 U/Min
  • Staubschutzhaube nein
  • Freistehender Antriebsmotor ja
  • Anschlussterminal mit Cinch-Buchsen ja
  • Effektive Tonarmmasse 8,5g
  • Auflagekraft 15 - 30mN
  • Max. Rumpeln -70dB
  • Plattenteller Gewicht/Durchmesser 1,6kg/300mm
  • Netzanschluss Steckernetzteil, 220 - 240V/50Hz
  • Ausgangsspannung 12V/200mA AC
  • Leistungsaufnahme 2W
  • Gewicht 3,3kg
Plattenteller Chassis mit Tonarm Tonarmkabel Netzteil Motor Antriebsriemen... mehr
  • Plattenteller
  • Chassis mit Tonarm
  • Tonarmkabel
  • Netzteil
  • Motor
  • Antriebsriemen
  • Gegengewicht
  • Motoreinheit
Fragen und Antworten mehr
Hier finden Sie die häufigsten Fragen und die dazugehörigen Antworten zu diesem Artikel.
Eine Frage zum Artikel stellen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Vielen Dank für das Stellen einer Frage. Wir werden versuchen, diese schnellstmöglichst zu beantworten.
Zuletzt angesehene Artikel